Tilbecker Barfußweg

 

Ein Rundgang auf unserem rund 2,5 km langen Barfußweg dauert ungefähr eine Stunde. Der Weg führt unter anderem durch Wald, Felder und einen Bachlauf. Ihre Fußsohlen bekommen viel Abwechslung auf verschiedenen Untergründen und können zum Beispiel Kies oder Rindenmulch erfühlen. Sowohl Besucher als auch die hier lebenden und arbeitenden Menschen finden auf dem Weg  Erholung, Spaß und ein besonderes Naturerlebnis auf nackten Sohlen.

 

Barfuß durch die Jahreszeiten

 

Den Barfußweg durch die Felder um Stift Tilbeck erleben unsere Besucher je nach Jahreszeit ganz unterschiedlich - von der Saat im Frühling bis zur Ernte in den Herbstmonaten. Bei hohen Temperaturen im Sommer ist Barfußlaufen eine wunderbare Abkühlung für den Körper. Sehr beliebt ist dann dann auch unser Wassertretbecken oder ein Fußbad im Tilbecker Bach. 

 

Ansprache aller Sinne

 

Auf dem Barfußweg können unsere Gäste nicht nur Ihre Fußsohlen sensibilisieren: Einige der Stationen sprechen auch speziell andere "Wahrnehmungskanäle" an. Besucher bekommen beispielsweise große Augen beim Blick auf die visuellen Effekte der Rotationsscheiben oder in einen Zerrspiegel. Weitere Wege-Stationen - wie das Sprachrohr, die Wackelbrücke oder das Impulsspiel - bringen Spaß und Abwechslung

 


Wir entwickeln unseren Barfußweg laufend weiter und bieten Ihren Füßen neue Herausforderungen.

Highlights entlang des Weges
  • Meteomedia Wetterstation Havixbeck / Tilbeck mit genauem Wetterdienst für die Region: Aktuelle Wetterdaten können Sie über http://wetterstationen.meteomedia.de/ abrufen.

  • Fußerlebnisse wie Matschbecken oder Glas und vieles mehr.

  • NEU: Ein Becken mit Lavagestein  
     
  • Klassische Schwengelpumpen zur Abkühlung warm gelaufener Füße.

  • Tilbecker Regenrückhaltebecken mit Aussichtsplattform – Hochwasserschutz und Biotop

  • Rast- und Picknickmöglichkeiten laden zu einer Pause ein.

 

 

 

 


Copyright © 2004 • Barfussgang - Stift Tilbeck GmbH • All Rights Reserved